Startseite | Impressum | E-Mail

 Startseite > Fördergesellschaft >Aufgaben und Tätigkeiten

Aufgaben und Tätigkeiten

Die FLN ist Ihr kompetenter und professioneller Partner in allen Fragen zu Landesgartenschauen in Niedersachsen.

Wie sieht der Service der FLN konkret aus?

Bereits im Vorfeld einer möglichen Bewerbung hat eine interessierte Kommune die Möglichkeit Kontakt mit der FLN aufzunehmen, um Chancen und Risiken einer Landesgartenschau auf der Basis konkreter Erfahrungswerte und Zahlen auszuloten. Hier steht die FLN den politisch und administrativ Verantwortlichen in einer Kommune gern für persönliche Gespräche vor Ort zur Verfügung. Speziell an interessierte Kommunen wenden sich auch ein praxisnahe Seminare, die am Beispiel von bereits durchgeführten Landesgartenschau allgemeine Fragen zur Ausrichtung von Landesgartenschauen erläutern und mit Fachleuten diskutiert werden können. Auch bei der Auswahl eines geeigneten Planers für die im Rahmen einer Bewerbung unbedingt erforderliche Machbarkeitsstudie ist die FLN behilflich. Nachdem ein Bewerber den Zuschlag für eine Landesgartenschau bekommen hat, beginnen die Gespräche mit allen Beteiligten. In dieser vorbereitenden Phase berät die FLN die Kommune ebenfalls mit Rat und Tat. Die FLN ist dabei als Mitgesellschafter direkt an den Durchführungsgesellschaften beteiligt - personell und finanziell.

In der Bauphase und im Veranstaltungszeitraum nimmt sie an den Gremien für Planung, Bau und Durchführung der Landesgartenschau teil. Als Dachorganisation vertritt die FLN dabei die berufsständische Einbindung der niedersächsischen Gartenbauverbände. Ein großes Plus, denn durch ihre Verwurzelung im Gartenbausektor kann die FLN problemlos auf das gesamte Leistungsspektrum der grünen Branche zugreifen. Der direkte Draht garantiert schnelle und unbürokratische Lösungen. Natürlich fällt dabei auch die eine oder andere Idee und Vision der Gartenbaubranche auf fruchtbaren Boden – zum beiderseitigen Nutzen. Personell engagiert sich die FLN an der Durchführung mit eigenen Fachkräften für zentrale Ausstellungsbereiche wie Blumenschauen, Themengärten oder Demonstrationsbaustellen der Gartengestalter. Auch das „Grüne Klassenzimmer“, dass auf keiner Gartenschau fehlen darf, kann von Mitarbeitern der FLN organisatorisch betreut werden. Kompetente Beratung von Gartenschaubesuchern zu allen Fragen rund um Heim und Pflanze gehört ebenso zum Angebot wie Informationen zu den Ausbildungs- und Karrierechancen in gärtnerischen Berufen.